Das kleine Gespenst
11., 12. & 18. Juni
Willkommen auf Burg Eulenstein.
Der Kinderbuchklassiker „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preussler ist eine lustige Gespenstergeschichte für Jungen und Mädchen. 
Pünktlich um Mitternacht öffnet sich auf Burg Eulenstein der Deckel einer alten Schatztruhe. Wenig später huscht eine schneeweisse Gestalt über die Zinnen der Burg. Natürlich ist es das kleine Gespenst! 
Seit uralten Zeiten wohnt es dort, tut niemandem etwas zuleide und ist überhaupt ganz freundlich. Wie schön wäre es, einmal die Welt bei Tag zu erleben, schwärmt es dem Uhu Schuhu vor. Schon lange ist es sein grösster Wunsch, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Doch als dieser Wunsch unerwartet Wirklichkeit wird, beginnt ein spannendes Abenteuer. 
Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weissen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst, das in der Stadt Eulenberg für jeden Menge Unheil und Verwirrung sorgt. Zum Glück helfen ihm ein paar Kinder und das Gespenst kann schon bald wieder fröhlich durch die Burg Eulenstein geistern.
zurück
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google